CAMILLA BROGAARD

Camilla ist eine Küstlerin, die in den Feldern Tanz, performative Kunst und Schreiben unterwegs ist. Sie interessiert sich für Begriffe, Meditation und Kommunikation und erforscht Praktiken, die Selbst-Reflektion und Gemeinschaft ermöglichen - eine Leidenschaft, die sich auch in ihrem Philosophie-Studium widerspiegelt.

 

Camilla glaubt an das dem Körper innewohnende Bedürfnis, feiner zu werden und vielfältige Wege von Ausdruck und Kommunikation zu finden. Daher ist sie nicht nur Künstlerin und Philosophin, sondern hat auch den Weg der Yogalehrerin und Reiki-Therapeutin eingeschlagen.

 

Ihre Klassen sind mit Flow, Stärke und Anmut in der Ashtanga-Tradition verwurzelt, zugleich lässt sie aber auch viel Raum für das Unvorhersagbare, außerhalb fester Systeme. Durch einen dynamischen und Wärme erzeugenden Flow von Asanas führt sie zu einem Punkt hin, an dem der Geist von allem Unnötigen loslassen und die volle Wirkung der Übungen empfangen kann.