Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga wurde von Sharon Gannon und David Life entwickelt und kommt ursprünglich aus New York. Es ist sportliches, beinahe akrobatisches Yoga. In den fließenden Vinyasa Sequenzen werden die Asanas nicht einzeln hintereinander gehalten, sondern in choreographierten Bewegungsabläufen integriert, so dass die Bewegung zugleich mit starkem inneren Gleichgewicht und mit großer Ruhe ausgeführt wird.

Typisch für ein fortgeschrittenes Jivamukti Yoga sind die fließend-akrobatischen Choreographien, die mit den klassischen Asanas spielerisch umgehen.

Jede Sequenz wird vom jeweiligen Lehrer*in kreativ und individuell zusammengestellt und sie geben dir Hands-on Adjustments und Ausrichtungstips. Auch das gemeinsame Singen von Mantren und das Üben von geistigen Elementen wie die Mediation können Bestandteil einer Stunde sein. Das alles ist begleitet von einem individuell gemixten Soundtrack.