Bellydance

This dance class with Viviann combines the most important characteristics of belly dance with a contemporary approach in a mixture of practice and theory. You will learn moves of Egyptian folklore such as Baladi and Saidi, the Khaligi and Kawliya from the Persian Gulf, the Bedouin dance Hagalla, the timeless Tarab, explore oriental rhythms in combination with sticks, veils or cymbals and deal with music and sound in belly dance. Together you will discover what dance can mean for yourself in your own context - because dance is not static, but constantly changing. 

 

The class begins with an energetic musical warm up, in which body awareness and posture are developed through exercises on the floor as weil as standing. This is followed by the technique part with classical hip, upper body and arm movements, with isolation work, step sequences, turns and shimmys - a field of tension between precise work on body movements and conscious release/relaxation. For Viviann, technique is a suitable method of exploring the own body in a focused way. Subsequently these movements are put together and danced in dynamic combinations and improvisations. The class ends with stretching and a cool down. 

 

In diesem Kurs verbindet Viviann in einer Mischung von Praxis und Theorie die wichtigsten Charakteristika des Bauchtanzes mit einem zeitgenössischen Ansatz. Ihr lernt u.a. Bewegungen der ägyptischen Folklore wie Baladi und Saidi, den vom Persischen Golf stammenden Khaligi und Kawliya, den beduinischen Tanz Hagalla, den zeitlosen Tarab, erforscht orientalische Rhythmen in Kombination mit Stöckern, Schleiern oder Zimbeln und setzt euch mit Musik und Klang im Bauchtanz auseinander. Gemeinsam entdeckt ihr, was der Tanz für euch in eurem Kontext bedeuten kann – denn Tanz ist nicht statisch, sondern ständig im Wandel. 

 

Der Kurs beginnt mit einem energetisch musikalischem warm up, in dem durch Übungen am Boden und im Stehen das Körperbewusstsein und die Körperhaltung weiterentwickelt wird. Danach folgt der Technik-Teil mit klassischen Hüft-, Oberkörper- und Armbewegungen, mit Isolationsarbeit, Schrittfolgen, Drehungen und Shimmys – ein Spannungsfeld zwischen präzisem Arbeiten an Körperbewegungen und dem bewussten Loslassen/Entspannen. Technik ist für Viviann ein geeignetes Mittel, den Körper konzentriert zu erkunden. Anschließend werden diese Bewegungen in dynamischen Kombinationen und Improvisationen zusammengesetzt und getanzt. Zum Schluss gibt es noch ein gemeinsames Stretching und cool down. 

 

Saturday 3-4.30pm Bellydance with Viviann